HOME

unser AUFTRAG

 

Im Chrischtehüsli finden randständige Menschen spontane und unbürokratische Beratung. Drogensüchtige Menschen erhalten Hilfe zum Entzug und zum Ausstieg aus der Sucht sowie aus dem Milieu. Migranten werden auf dem Weg zur Integration in die Schweiz beraten und begleitet. Flüchtlinge erhalten gratis Deutschunterricht.​

 

Zentral bei der Drogenarbeit ist die Beziehungsarbeit.

 

Trägerschaft vom Chrischtehüsli:
INKLUSIV - christlicher Verein zur Intergration randständiger Menschen
Die Spielgruppe Crami
ist ein weiterer Zweig
des Vereins INKLUSIV
...du möchtest Kontakt mit uns aufnehmen?

GESCHICHTEN

aus dem Leben

 
IT`S A LONG WAY-
Ein Gast aus dem CHAI erzählt:

 

Ich heisse Maria*, bin in Ecuador geboren und habe zwei Kinder: ein siebenjähriges Mädchen und ein Baby das erst acht Monate alt ist. Ich lebe seit 2005 in Spanien. Dort fand ich auch Arbeit und alles war gut. Dann bot mir jemand ein Haus an, das ich innert 30 Jahren abbezahlen könne. Deshalb begann ich  regelmässig bezahlter Arbeit nachzugehen. Plötzlich stiegen die Hypothekarzinsen derart stark an, dass ich sie nicht mehr begleichen konnte. Ich vermietete Zimmer, um dennoch bezahlen zu können. Dann ging die Firma, in der ich arbeitete, Konkurs, und ich verlor meine Arbeitsstelle. So kam es, dass alles Einkommen, das ich erwirtschaften konnte, für die Wohnung und die Nebenkosten drauf ging. Einige Zeit konnten wir von unseren Vorräten leben...

 

* Name geändert!

Anlauf- und Beratungsstelle Chrischtehüsli